Neuer Patientenservice der PVS holding

Seit August ist das PVS Patientenportal online. Patienten, die eine Rechnung der PVS erhalten, haben nun ergänzend zum persönlichen Kontakt die Möglichkeit, rund um die Uhr online Fragen zu ihrer Rechnung oder Mahnung zu stellen. Für die Nutzung des mobilen Patientenservices bedarf es keiner aufwendigen technischen Installation. Den kompletten Service bietet die Internetseite www.pvs-rechnung.de.

Das Portal wird von der PVS rhein-ruhr, PVS berlin-brandenburg, PVS bayern und der PVS pria genutzt. Bislang ist das Service Center der PVS holding per Telefon, Fax und E-Mail die erste Anlaufstelle für alle Belange der Patienten, die eine Rechnung von der PVS erhalten haben. Allein in der Region Rhein-Ruhr werden pro Monat 20.000 Anfragen registriert, von denen der überwiegende Teil direkt durch das kompetente Team beantwortet werden kann.

Alle diese Fragen bildet nun das neue Patientenportal ab, das auch außerhalb der Geschäftszeiten für den Patienten mit einem 24-Stunden-Support da ist. Viele allgemeine Fragestellungen werden sofort ohne Login beantwortet. Bei detaillierteren persönlichen Fragen leitet das System den Patienten leicht verständlich durch die einzelnen Anwendungsschritte. Er muss sich erst zum Schluss authentifizieren. Mit dieser einfachen und doch gesicherten Verfahrensweise ist die PVS Vorreiter auf dem gesamten Abrechnungsmarkt.

Als digitales Kernstück ihres Forderungsmanagements wertet die PVS holding den Service für Patienten auf und optimiert damit Prozesse und Kontrollmöglichkeiten des Rechnungswesens in jeder ihrer 11 Geschäftsstellen. Das Portal stellt hierbei den Patienten in den Mittelpunkt, der mit seinem PC oder Smartphone Zugriff auf verschiedene Services hat und seine Fragen zur Rechnung sofort beantwortet bekommt. So sorgt das System für mehr Transparenz, Erreichbarkeit und Effizienz rund um alle Fragestellungen zum Rechnungswesen.

Zu den eindeutigen Vorteilen des neuen Angebots zählt die Zeitersparnis für den Rechnungsempfänger: mit wenigen Klicks erreicht er sein Ziel. Eine Verbesserung des Services für Patienten ergibt sich auch aus der erhöhten Erreichbarkeit des Portals. Der Patient kann jederzeit ein Rechnungsduplikat anfordern, den Zahlungsstand ersehen, Antworten auf Fragen erhalten, Anmerkungen vom Kostenträger einreichen und vieles mehr.

Mit der PVS holding sind nicht nur Ärzte, sondern auch deren Patienten immer auf dem neuesten Stand der Abrechnung. Das Portal ermöglicht den Patienten einen seriösen und unkomplizierten Kontakt zu allen Fragen der Rechnungsstellung – und das zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Ansprechpartner für nähere Informationen:
Emina Asani, Leiterin Service-Center, Tel. 0208 4847-389, easani(at)ihre-pvs.de
Katharina Nothdorf, Leiterin Service-Center, Tel. 0208 4847-387, knothdorf(at)ihre-pvs.de

 

Zurück zur Übersicht