KFO-Laborabrechnung

Alle relevanten Labor-Positionen aus den gängigen Abrechnungskatalogen werden in diesem Seminar vermittelt. Die interaktiven Übungsphasen ermöglichen den Teilnehmern, die neu erlernten Inhalte sofort umzusetzen und kieferorthopädische Geräte abzurechnen. Die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen und die Erläuterung der Kommunikationswege runden das Seminar ab.

Termin: Freitag, 09.11.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kosten: 190 € (PVS-Mitglieder)
250 € (keine PVS-Mitglieder)
  • rechtliche Grundlagen
  • Erstellung von Laboraufträgen
  • Erstellung von Labor-Abrechnungsformularen
  • Kalkulation von Laborleistungen
  • Kommunikation mit dem Praxislabor
  • Vermittlung der KFO-Positionen aus BEL II, BEB 97 und 2009
  • Abrechnung von Einzelkiefergeräten (z. B. aktive Platten, Schienen, Retentionsplatten)
  • Abrechnung von KFO-Geräten (z. B. Aktivator, Bionator, Fränkel)
  • Abrechnung von festsitzenden Geräten (z. B. Lingualbogen, Quad-Helix, Herbst-Scharnier, Lingual-Retainer)
  • Abrechnung von Materialien


PVS-Mitglieder: 190 €
KFO-IG- und BDK-Mitglieder: 220 €
PVS-Nichtmitglieder: 250 €

Weitere Details:

Seminar-Nr.:
M45

Termin:
09.11.2018, 9 – 17 Uhr

Zielgruppe:
Kieferorthopäden
zahnmedizinische Fachangestellte
Zahntechniker

Ort:
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr

Kosten:
190 € (PVS-Mitglieder)
250 € (keine PVS-Mitglieder)

Referenten:
Nicole Evers
Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen, Praxismanagerin

Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte!

AVL-Workshop

In der modernen Kieferorthopädie kommt den Außervertraglichen Leistungen (AVL) eine immer größere Bedeutung zu. Hier gilt es, individuelle AVL-Pakete für die Versicherten zu schnüren und anzubieten. Die theoretischen Inhalte werden anhand von praktischen Beispielen verdeutlicht und in integrierten Übungsphasen gefestigt.

Termin: Samstag, 10.11.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kosten: 190 € (PVS-Mitglieder)
250 € (keine PVS-Mitglieder)
  • Wie erreiche ich als Praxisinhaber ein rechtlich sicheres Vorgehen beim Anbieten der Außervertraglichen Leistungen?
  • Wie gelingt eine saubere Kalkulation der Leistungen?
  • Welchen Weg wähle ich für die Kommunikation mit dem Patienten und dessen Sorgeberechtigten?
  • Wie erreiche ich eine Win-win-Situation?

PVS-Mitglieder: 190 €
KFO-IG- und BDK-Mitglieder: 220 €
PVS-Nichtmitglieder: 250 €

Weitere Details:

Seminar-Nr.:
M46

Termin:
10.11.2018, 9 – 17 Uhr

Zielgruppe:
Kieferorthopäden
Praxismitarbeiter

Ort:
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr

Kosten:
190 € (PVS-Mitglieder)
250 € (keine PVS-Mitglieder)

Referenten:
Nicole Evers
Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen, Praxismanagerin

Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte!

Fit am Empfang

Die Rezeption ist die zentrale Stelle und „Visitenkarte“ einer Praxis. Hier werden Patienten empfangen, Termine vergeben, Behandlungen koordiniert und die Weichen gestellt für den weiteren Verlauf. Hier bilden sich die Patienten als „Kunden“ schnell ein Urteil über Ihr Unternehmen und ziehen Rückschlüsse auf die gesamte Praxis. Sie als Mitarbeiter haben es in der Hand, ob diese sich willkommen und gut behandelt fühlen und Sie weiterempfehlen. Sie tragen entscheidend dazu bei, welche Stimmung hier das gesamte Praxisklima prägt. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie den ersten Eindruck und Empfang Ihrer Praxis optimieren können.

Termin: Mittwoch, 26.09.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
140 € (keine PVS-Mitglieder)
  • die Rezeption – Schaltzentrale der Praxis
  • der 1. Eindruck und Empfang beginnen schon vorher!
  • Voraussetzungen für einen guten Anmeldebereich
  • Patientenerwartungen und -steuerung an der Rezeption
  • Stressfaktoren und Lösungsmöglichkeiten
  • Fragen und ihr Einsatz am Empfang
  • das Thema Termine und Zeit
  • der kundenorientierte und gewinnende Auftritt
  • Telefon-Themen
  • Kommunikation mit schwierigen Patienten
  • das Potenzial der Verabschiedung
  • Literaturhinweise
  • Praktizieren in Rollenspielen

Weitere Details:

Seminar-Nr.:
M26

Termin:
26.09.2018, 14:30 – 18:30 Uhr

Zielgruppe:
Praxis- und Krankenhausmitarbeiter

Ort:
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr

Kosten:
100 € (PVS-Mitglieder)
140 € (keine PVS-Mitglieder)

Referenten:
Dr. med. Birgit Hickey
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Diplom-Biologin
Kommunikations- und NLP-Lehrtrainerin
Systemische Kommunikation und Mediation

Perfekt am Telefon – und alles spricht für Sie

So telefonieren, dass es durchs Telefon „lächelt“. So managen, dass Patienten sich betreut fühlen. Wirtschaftlich telefonieren, ohne dass es zu kurz angebunden wirkt. In diesem Seminar lernen Sie, sich auf verschiedene Telefonpartner einzustellen und präzise Vereinbarungen zu treffen. Ihre Patienten werden diesen neuen „Ton“ zu schätzen wissen.

Termin: Mittwoch, 12.12.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
140 € (keine PVS-Mitglieder)
  • Besonderheiten der Telekommunikation
  • Begrüßung am Telefon – der erste Eindruck zählt
  • der professionelle Arbeitsplatz
  • der Ton macht die Musik: Stimme, nonverbale Signale und Wortwahl
  • kompetent mit Anrufen umgehen (die Kunst des Zuhörens, mit Fragen führen, auf den Punkt kommen, Umgang mit Beschwerden und schwierigen Telefonpartnern)
  • die patienten- und zielorientierte Terminvereinbarung
  • der positive Gesprächsabschluss
  • der Anrufbeantworter als Marketing-Instrument
  • Rollenspiele

Weitere Details:

Seminar-Nr.:
M39

Termin:
12.12.2018, 14:30 – 18:30 Uhr

Zielgruppe:
Praxis- und Krankenhausmitarbeiter

Ort:
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr

Kosten:
100 € (PVS-Mitglieder)
140 € (keine PVS-Mitglieder)

Referenten:
Dr. med. Birgit Hickey
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diplom-Biologin, Kommunikations- und NLP-Lehrtrainerin, Systemische Kommunikation und Mediation

Team Power I: Fit zum Führen – Werkzeugkoffer für Führungskräfte

Hand aufs Herz: Haben Sie in Ihrem Studium oder in Ihrer Facharztausbildung führen gelernt? Autoritäre Führungsstile ebenso wie der Laissez-faire-Führungsstil haben sich überlebt. Was ist heutzutage der angemessene Führungsstil für den jeweiligen Mitarbeiter? Überhaupt gute Mitarbeiter zu finden und vor allem langfristig zu binden wird immer schwieriger! Füllen Sie Ihren Führungs-Werkzeugkoffer durch die Teilnahme an diesem interaktiven und spannenden Seminar auf. Fortbildungspunkte sind beantragt.

Termin: Freitag, 18.01.2019
bis Samstag, 19.01.2019
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kosten: 250 € (PVS-Mitglieder)
290 € (keine PVS-Mitglieder)
    • Klarheit in der eigenen Führungsrolle
    • die integrale Führungskraft
    • innovative Maßnahmen, Mitarbeiter zu akquirieren
    • Mitarbeiter-Profile entwickeln
    • erfolgreiche Bewerbungsgespräche führen
    • systematische Einarbeitung
    • die richtige Art der Führung für den jeweiligen Mitarbeiter
    • Mitarbeiter-Bedürfnisse: Wertschätzung
    • Motivation: die dicksten Lügen
    • die „drei Todsünden der Führung“
    • das richtige Wort zur richtigen Zeit: Feedback-Gespräche
    • Mitarbeiter-Gespräche: Delegation, Beurteilungsgespräche
    • Kultur des Vertrauens

    Das Seminar richtet sich sowohl an Teilnehmer, die erst kurz Führungserfahrung haben als auch an erfahrene Führungskräfte! Die Teilnahme am Seminar Team Power II wird empfohlen.

    Sie als Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Ihre individuellen Beispiele, Situationen und Belange zum jeweiligen Thema vorab per E-Mail  (brieden.coaching@gmail.com) - gerne auch anonym - zu senden. Frau Brieden integriert Ihre individuellen Belange in diese interaktiven Seminare und erarbeitet mit Ihnen Perspektiven und Lösungen.

      Weitere Details:

      Seminar-Nr.:
      M2

      Termin:
      18./19.01.2019, 15 – 20 Uhr/10 – 16 Uhr

      Zielgruppe:
      niedergelassene Ärzte
      Klinikärzte
      leitende Mitarbeiter

      Ort:
      Remscheider Str. 16
      45481 Mülheim an der Ruhr

      Kosten:
      250 € (PVS-Mitglieder)
      290 € (keine PVS-Mitglieder)

      Referenten:
      Dr. Gabriele Brieden
      Ärztin, Kommunikationstrainerin, systemischer Coach, NLP-Trainerin

      Fit am Empfang

      Die Rezeption ist die zentrale Stelle und „Visitenkarte“ einer Praxis. Hier werden Patienten empfangen, Termine vergeben, Behandlungen koordiniert und die Weichen gestellt für den weiteren Verlauf. Hier bilden sich die Patienten als „Kunden“ schnell ein Urteil über Ihr Unternehmen und ziehen Rückschlüsse auf die gesamte Praxis. Sie als Mitarbeiter haben es in der Hand, ob diese sich willkommen und gut behandelt fühlen und Sie weiterempfehlen. Sie tragen entscheidend dazu bei, welche Stimmung hier das gesamte Praxisklima prägt. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie den ersten Eindruck und Empfang Ihrer Praxis optimieren können.

      Termin: Mittwoch, 30.01.2019
      Ort: Mülheim an der Ruhr
      Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
      140 € (keine PVS-Mitglieder)
      • die Rezeption – Schaltzentrale der Praxis
      • der 1. Eindruck und Empfang beginnen schon vorher!
      • Voraussetzungen für einen guten Anmeldebereich
      • Patientenerwartungen und -steuerung an der Rezeption
      • Stressfaktoren und Lösungsmöglichkeiten
      • Fragen und ihr Einsatz am Empfang
      • das Thema Termine und Zeit
      • der kundenorientierte und gewinnende Auftritt
      • Telefon-Themen
      • Kommunikation mit schwierigen Patienten
      • das Potenzial der Verabschiedung
      • Literaturhinweise
      • Praktizieren in Rollenspielen

      Weitere Details:

      Seminar-Nr.:
      M4

      Termin:
      30.01.2019, 14:30 – 18:30 Uhr

      Zielgruppe:
      }Praxis- und Krankenhausmitarbeiter

      Ort:
      Remscheider Str. 16
      45481 Mülheim an der Ruhr

      Kosten:
      100 € (PVS-Mitglieder)
      140 € (keine PVS-Mitglieder)

      Referenten:
      Dr. med. Birgit Hickey
      Fachärztin für Allgemeinmedizin
      Diplom-Biologin
      Kommunikations- und NLP-Lehrtrainerin
      Systemische Kommunikation und Mediation

      Personal Power I: Souveräne Gesprächsführung

      Haben Sie auch Patienten, die ständig fordern: Wunschtermine? Medikamente? Physiotherapie? Heil- und Hilfsmittel? Fällt es Ihnen zuweilen schwer, Patienten mit klaren Argumenten zu begegnen und freundlich und bestimmt „Nein“ zu sagen?

      In diesem interaktiven Seminar erarbeiten Sie Strategien, ruhig und gelassen zu bleiben, komme was wolle. Fortbildungspunkte sind beantragt.

      Termin: Mittwoch, 27.02.2019
      Ort: Mülheim an der Ruhr
      Kosten: 160 € (PVS-Mitglieder)
      200 € (keine PVS-Mitglieder)
      • Werkzeugkoffer für die professionelle Gesprächsführung in schwierigen Situationen
      • das Gegenüber abholen, wo es gedanklich und emotional ist
      • kleine „Patienten-Typologie“
      • individuelle Strategien für den Fordernden, Vielredner, Besserwisser, Nörgler, Aggressiven
      • keine „verbrannte Erde hinterlassen“
      • Deeskalation im Konflikt, anstatt sich zu ärgern
      • Spielregeln erleichtern das Leben: der Patientenknigge
      • entscheidend ist, wie ich etwas sage
      • gelassene professionelle Kommunikation
      • Schlagfertigkeit – ein kleines Repertoire für alle Fälle!
      • Übungen von besonderen Alltagssituationen
      Die Teilnahme am Seminar Personal Power II wird empfohlen.

      Sie als Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Ihre individuellen Beispiele, Situationen und Belange zum jeweiligen Thema vorab per E-Mail  (brieden.coaching@gmail.com) - gerne auch anonym - zu senden. Frau Brieden integriert Ihre individuellen Belange in diese interaktiven Seminare und erarbeitet mit Ihnen Perspektiven und Lösungen.

      Weitere Details:

      Seminar-Nr.:
      M7

      Termin:
      27.02.2019, 14 – 20 Uhr

      Zielgruppe:
      niedergelassene Ärzte
      Klinikärzte
      berufserfahrene Mitarbeiter

      Ort:
      Remscheider Str. 16
      45481 Mülheim an der Ruhr

      Kosten:
      160 € (PVS-Mitglieder)
      200 € (keine PVS-Mitglieder)

      Referenten:
      Dr. Gabriele Brieden
      Ärztin, Kommunikationstrainerin, systemischer Coach, NLP-Trainerin

      Team Power II: Topteam statt Troubleteam – Mehr-Generationen-Teams erfolgreich führen

      Teams sind heutzutage „bunt“. Unterschiedlichste Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Stärken und verschiedenen Einstellungen/Haltungen sollen erfolgreich und effektiv zusammenarbeiten. Das birgt jede Menge Konflikte. Im Seminar lernen Sie, Konflikte erfolgreich anzusprechen, mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten gelassener umzugehen, Gruppenbildung zu verhindern und mehrere Generationen gut zu integrieren. Fortbildungspunkte sind beantragt.

      Termin: Freitag, 15.03.2019
      bis Samstag, 16.03.2019
      Ort: Mülheim an der Ruhr
      Kosten: 250 € (PVS-Mitglieder)
      290 € (keine PVS-Mitglieder)
          • Erfolgsfaktoren und Störfaktoren in Teams
          • nicht gelernte Kommunikation
          • Widerstände und Abwehrmechanismen in Teams
          • Umgang mit dem Redseligen, Schweigsamen, Besserwisser, Ablehnenden
          • Konflikte frühzeitig und angemessen ansprechen
          • Gruppenbildung und Eskalation verhindern
          • Einschwören auf ein gemeinsames Ziel
          • Teamsitzungen optimal vorbereiten und durchführen
          • konsequenter, klarer und wertschätzender delegieren
          • Mehr-Generationen-Teams erfolgreich führen
          • die Y- und die Z-Generation erfolgreich führen
          • individuelles Training und Auswertung anspruchsvoller Gesprächssituationen
          Das Seminar richtet sich sowohl an Teilnehmer, die erst kurz Führungserfahrung haben als auch an erfahrene Führungskräfte! Die Teilnahme am Seminar Team Power I wird empfohlen.

          Sie als Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Ihre individuellen Beispiele, Situationen und Belange zum jeweiligen Thema vorab per E-Mail  (brieden.coaching@gmail.com) - gerne auch anonym - zu senden. Frau Brieden integriert Ihre individuellen Belange in diese interaktiven Seminare und erarbeitet mit Ihnen Perspektiven und Lösungen.

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            M9

            Termin:
            15./16.03.2019, 15 – 20 Uhr/10 – 16 Uhr

            Zielgruppe:
            niedergelassene Ärzte
            Klinikärzte
            leitende Mitarbeiter

            Ort:
            Remscheider Str. 16
            45481 Mülheim an der Ruhr

            Kosten:
            250 € (PVS-Mitglieder)
            290 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            Dr. Gabriele Brieden
            Ärztin, Kommunikationstrainerin, systemischer Coach, NLP-Trainerin

            Personal Power II: Ihre Ausstrahlung optimieren

            Sie wollten immer schon wissen, wie Sie wirken und wie Sie Ihre Ausstrahlung noch steigern können? Durch die Wahrnehmung der eigenen Körpersprache können Sie schneller Vertrauen schaffen und somit persönlich noch überzeugender auftreten. In diesem spannenden Seminar lernen Sie auch die körpersprachlichen Signale Ihrer Patienten zu deuten und zur optimalen Gesprächsführung zu nutzen. Fortbildungspunkte sind beantragt.

            Termin: Mittwoch, 15.05.2019
            Ort: Mülheim an der Ruhr
            Kosten: 160 € (PVS-Mitglieder)
            200 € (keine PVS-Mitglieder)
            • Körpersprache, älteste Sprache der Welt und Basis erfolgreicher Patientenführung
            • positive körpersprachliche Signale bei der Begrüßung, Begleitung und Verabschiedung von Patienten
            • Entstehen und Vermeiden von Kommunikationsstörungen
            • Patienten durch „richtiges Fragen" begleiten, führen und an die Praxis binden
            • persönliche Ausstrahlung und Wirkung optimieren
            • souveräne Gesprächsführung mittels Körpersprache, gerade bei Widerständen und Bedenken der Patienten
            • Strategien für den „Vielredner, Besserwisser, Drängler" usw.
            • der „schwierige Patient": Herausforderung und Chance
            • praktische Übungen
            Die Teilnahme am Seminar Personal Power I wird empfohlen.

            Sie als Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Ihre individuellen Beispiele, Situationen und Belange zum jeweiligen Thema vorab per E-Mail  (brieden.coaching@gmail.com) - gerne auch anonym - zu senden. Frau Brieden integriert Ihre individuellen Belange in diese interaktiven Seminare und erarbeitet mit Ihnen Perspektiven und Lösungen.

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            M14

            Termin:
            15.05.2018, 14 – 20 Uhr

            Zielgruppe:

            niedergelassene Ärzte
            Klinikärzte
            berufserfahrene Mitarbeiter

            Ort:
            Remscheider Str. 16
            45481 Mülheim an der Ruhr

            Kosten:
            160 € (PVS-Mitglieder)
            200 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            Dr. Gabriele Brieden
            Ärztin, Kommunikationstrainerin, systemischer Coach, NLP-Trainerin

            Perfekt am Telefon – und alles spricht für Sie

            So telefonieren, dass es durchs Telefon „lächelt“. So managen, dass Patienten sich betreut fühlen. Wirtschaftlich telefonieren, ohne dass es zu kurz angebunden wirkt. In diesem Seminar lernen Sie, sich auf verschiedene Telefonpartner einzustellen und präzise Vereinbarungen zu treffen. Ihre Patienten werden diesen neuen „Ton“ zu schätzen wissen.

            Termin: Mittwoch, 22.05.2019
            Ort: Mülheim an der Ruhr
            Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)
            • Besonderheiten der Telekommunikation
            • Begrüßung am Telefon – der erste Eindruck zählt
            • der professionelle Arbeitsplatz
            • der Ton macht die Musik: Stimme, nonverbale Signale und Wortwahl
            • kompetent mit Anrufen umgehen (die Kunst des Zuhörens, mit Fragen führen, auf den Punkt kommen, Umgang mit Beschwerden und schwierigen Telefonpartnern)
            • die patienten- und zielorientierte Terminvereinbarung
            • der positive Gesprächsabschluss
            • der Anrufbeantworter als Marketing-Instrument
            • Rollenspiele

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            M16

            Termin:
            22.05.2019, 14:30 – 18:30 Uhr

            Zielgruppe:
            Praxis- und Krankenhausmitarbeiter

            Ort:
            Remscheider Str. 16
            45481 Mülheim an der Ruhr

            Kosten:
            100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            Dr. med. Birgit Hickey
            Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diplom-Biologin, Kommunikations- und NLP-Lehrtrainerin, Systemische Kommunikation und Mediation

            Stressbewältigung

            Stress ist an sich eine natürliche Reaktion auf Gefahren und belastende Situationen. Nimmt er überhand, kann er zu Einschränkungen der Lebensqualität und gesundheitlichen Schäden führen. Dieses Seminar richtet sich an alle, die Stress verstehen und erkennen möchten und daran interessiert sind, Bewältigungsstrategien zu erfahren, die im täglichen Leben umsetzbar sind. Hiermit soll die Basis geschaffen werden, den Alltag entspannter, effektiver und mit mehr Freude gestalten zu können – insbesondere auch im Umgang mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen und Patienten.

            Termin: Mittwoch, 10.07.2019
            Ort: Mülheim an der Ruhr
            Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)


            Teil I: Stress verstehen und erkennen

            • Was ist Stress? Beschreibung, Definition
            • Entstehung von Stress: Körperliche Stressreaktionen und Folgen für die Gesundheit
            • Stressoren in Beruf und Alltag: Was uns stresst
            • Persönliche Stressverstärker: Wie wir uns selbst unter Stress setzen
            • Warnsignale für Stress


            Teil II: Stress bewältigen

            • Stresskompetenz: vom Opfer zum Akteur
            • Resilienz
            • hilfreiche Kurzstrategien
            • Ausgleich schaffen, entspannen und sich erholen
            • Anforderungen aktiv begegnen
            • Förderliche Gedanken und Einstellungen entwickeln
            • Entspannungsübungen, Checklisten, Literatur

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            M19

            Termin:
            10.07.2019, 14:30 – 18:30 Uhr

            Zielgruppe:
            Praxismitarbeiter
            Chefärzte
            niedergelassene Ärzte
            Klinikärzte

            Ort:
            Remscheider Str. 16
            45481 Mülheim an der Ruhr

            Kosten:
            100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            Dr. med. Birgit Hickey
            Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diplom-Biologin, Kommunikations- und NLP-Lehrtrainerin, Systemische Kommunikation und Mediation

            Rechtssicherheit in der Medizin

            Für eine rechtlich korrekte GOÄ-Abrechnung sind viele Faktoren zu berücksichtigen; ebenso bei dem Umgang mit personenbezogenen Daten, vor allem seit Einführung der EU-DSGVO. Wir begrüßen Sie bei einem einleitenden Get Togehter. Danach erwarten Sie aufschlussreiche Vorträge zum Thema Honorarrückforderung und zu den ersten Erfahrungen aus sechs Monaten Gültigkeit der EU-DSGVO.

            Termin: Mittwoch, 07.11.2018
            Ort: Bonn
            Kosten: 100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)

            Risiko Honorarrückforderung
            Behaupten private Krankenversicherer, Behandlungskosten zu Unrecht erstattet zu haben, gibt ihnen das Versicherungsvertragsgesetz die Möglichkeit, direkt gegen den medizinischen Leistungserbringer vorzugehen und ihn auch auf Rückzahlung zu verklagen. Oftmals sammeln die Versicherer die  vermeintlich falschen Rechnungen über mehrere Jahre und fordern die Rückzahlung einer hohen Summe.

            Ist die Forderung der Versicherer berechtigt, kann die erhebliche finanzielle Belastung die berufliche Existenz beeinträchtigen oder gar gefährden. Formale Fehler in den GOÄ-Rechnungen und unwirksame Behandlungsverträge stellen auch dann ein hohes Risiko dar, wenn die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt und die Leistungen korrekt berechnet wurden.

            Folgende Inhalte werden thematisiert:

            • Grundlagen der rechtlich korrekten GOÄ-Abrechnung
            • rechtswirksame Behandlungsverträge
            • mögliche Fehlerquellen in Behandlungsverträgen
            • Handlungsempfehlung im Falle einer (Sammel-) Rückforderung

            EU-Datenschutz-Grundverordnung
            Das Inkrafttreten der europaweiten Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat vielerorts für Aufregung und teils zu Verunsicherung im Umgang mit personenbezogenen Daten geführt.

            Insbesondere im Gesundheitswesen, wo vornehmlich Gesundheitsdaten (sog. besondere personenbezogene Daten) verarbeitet werden, ist das Augenmerk auf einen sicheren und rechtmäßigen Umgang mit personenbezogenen Daten fokussiert. Im Mittelpunkt stehen hier die Daten von Patienten, die aufgrund ihrer hohen Sensibilität durch die EU-DSGVO besonders geschützt sind. Es gilt, die Datenverarbeitung auf rechtlich sichere Füße zu stellen. Sofern es im Arbeitsalltag bei aller Vorsicht dennoch zu Datenpannen kommen sollte, sind die richtigen und zeitnahen Reaktionen gefragt, wie z. B. das Informieren von Betroffenen und die Meldung an die zuständige Aufsichtsbehörde.

            Der Referent gibt einen Einblick in:

            • gelebten Datenschutz bei der PVS
            • rechtliche Voraussetzungen einer zulässigen Datenverarbeitung bei der PVS
            • Erfahrungen mit Patienten, Kunden und Aufsichtsbehörden aus den ersten sechs Monaten EU-DSGVO

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            B1

            Termin:
            07.11.2018, 15:00 – 18:00 Uhr

            Zielgruppe:
            niedergelassene Ärzte
            Belegärzte
            mit Krankenhäusern kooperierende niedergelassene Ärzte

            Ort:
            Marriott World Conference Hotel
            Platz der Vereinten Nationen 4
            53113 Bonn

            Kosten:
            100 € (PVS-Mitglieder)
            140 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            RA Konstantin Theodoridis
            Fachanwalt für Medizin- und Sozialrecht,
            Leiter der PVS-Rechtsabteilung

            RA Tobias Wiedemann
            Rechtsanwalt,
            Mitarbeiter der PVS-Rechtsabteilung

            Einfach mehr Erfolg – Digitales Praxismarketing

            INTERaktion und VerNETzung – dafür steht das Internet. Und genau darin liegt die Herausforderung für die zukunftsfähige Praxis, denn Onlinemaßnahmen sind heute nicht mehr Kür sondern Pflicht. Es gilt die ideale Onlinepositionierung zu finden und den Patienten durch den eigenen Webauftritt zu überzeugen.

            Was unterscheidet die Onlinekommunikation von der Offlinekommunikation? Und was sind die für mich geeigneten Kanäle? Wer eine digitale Strategie verfolgt und auf Vernetzung setzt, ist hier ganz klar im Vorteil. Doch sind Facebook, Twitter und Co. kurzzeitiger Trend oder grundlegende Notwendigkeit? Wie sieht der richtige Umgang mit Empfehlungsportalen aus? Wodurch lässt sich das Google-Ranking positiv beeinflussen? Und was unterscheidet eine gute Website von einer schlechten?

            Der Vortrag gibt Einblicke in ein zeitgemäßes Onlinemarketing und zeigt Trends und Tendenzen für die digitale Praxis auf.

            Termin: Mittwoch, 27.03.2019
            Ort: Mülheim an der Ruhr
            Kosten: 50 € (PVS-Mitglieder)
            70 € (keine PVS-Mitglieder)
            • der digitale Weg zu Bestands- und Neupatienten – online ideal positioniert
            • digitales Storytelling – wie sage ich es im World Wide Web?
            • Erfolgsstrategien für Onlinemarketingmaßnahmen mit hoher Reichweite
            • gute Seiten, schlechte Seiten – wie der Patient bei Google sucht und findet
            • weitersagen! – der richtige Umgang mit Empfehlungsportalen
            • Google-Marketing – eine Herausforderung für die zukunftsfähige Praxis?
            • Facebook, Twitter & Co. – der Stellenwert von Social Media
            • kein Onlinemarketing ohne Controlling – wie sich Onlineaktivitäten messen und bewerten lassen

            Weitere Details:

            Seminar-Nr.:
            M21

            Termin:
            27.03.2018, 15 – 17 Uhr

            Zielgruppe:

            niedergelassene Ärtze
            Kieferorthopäden
            Praxismitarbeiter

            Ort:
            Remscheider Str. 16
            45481 Mülheim an der Ruhr

            Kosten:
            50 € (PVS-Mitglieder)
            70 € (keine PVS-Mitglieder)

            Referenten:
            Nadja Alin Jung