Datenschutz

1. Einführung

Durch die Technik des Internets und der elektronischen Datenverarbeitung kann der Einzelne das Gefühl bekommen, den Überblick zu verlieren, wo und zu welchem Zweck seine Daten gespeichert werden. Sie können darauf vertrauen, dass wir Ihre Daten sorgfältig und sicher behandeln. Deshalb möchten wir Sie als Besucher unserer Internetseiten informieren, wie wir die Vertraulichkeit und ausschließlich zweckgebundene Verwendung ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen und Ihre Persönlichkeitsrechte respektieren.

 

2. Datenschutz

Sofern Sie im Rahmen unseres Internetangebotes personenbezogene Daten eingeben, erteilen Sie Ihre Einwilligung in die zweckgebundene Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch die PVS.

 

2.1. Datenschutz allgemein

2.1.1. Wahrung der Vertraulichkeit und ausschließlich zweckgebundene Verwendung personenbezogener Daten

Die PVS gewährleistet die Vertraulichkeit und die ausschließlich zweckgebundene Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Arztgeheimnis verpflichtet sind,
  • alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Datengeheimnis nach dem BDSG verpflichtet sind,
  • alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten auf Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse unterliegen,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und für die Beachtung des Datenschutzes der betriebliche Datenschutzbeauftragte sorgt.

 

2.1.2. Zweck der Speicherung

Ihre persönlichen Daten verwenden wir für die Abwicklung Ihrer Bestellungen auf den PVS-Internetseiten und zu Kundenbetreuungszwecken sowie für die Geschäftsbeziehung zwischen Arzt, Patient und PVS gemäß Bundesdatenschutzgesetz in der jeweils geltenden Fassung. Unter Kundenbetreuungszwecken verstehen wir Maßnahmen, die Ihnen wesentliche Informationen vermitteln und deshalb Vorteile bringen. Mittelfristiges Ziel ist es, Ihnen ein Ihren Wünschen und Präferenzen entsprechendes Informationsangebot zu unterbreiten. Personenbezogene Daten speichern wir insbesondere bei Angebotsanforderungen, Bestellungen oder der Anmeldung zu einem Seminar. Zu Statistikzwecken und aus Gründen der Seitenoptimierung protokollieren wir Ihren Besuch auf unseren Internetseiten. Dazu wird unter anderem auch Ihre IP-Adresse erfasst. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb der PVS weitergegeben.

 

2.1.3. Persönlichkeitsrechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu, das Sie jederzeit gegenüber der PVS geltend machen können.

 

2.2. Datenschutz im Internet

2.2.1. Verwendung von Namen und E-Mail-Adressen

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Erhalten wir von Ihnen im Kontakt mit uns über das Internet Ihren Namen und/oder Ihre E-Mail-Adresse, so speichern wir diese Merkmale nur zu dem Zweck, zu dem wir sie benötigen.

 

2.2.2. Übertragung der Privatabrechnungsdaten

Allgemein gilt das Internet als unsicheres Medium. Eine Übermittlung von Daten im Internet kann ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen durch unberechtigte Dritte leicht abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden.

Benutzen Sie unseren online-Kundenbereich "PVS dialog" zur Übertragung der Abrechnungsdaten zur PVS und/oder zum online-Zugriff auf seinen Kontostand und die Rechnungsausgangsdaten, setzen wir, um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, eine sogenannte SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein. SSL wird weltweit von den Kreditinstituten für das online-Banking genutzt und entspricht den derzeit höchsten Sicherheitsstandards im Internet. Sobald Sie Ihre Registrierung eingegeben und den Sende-Button angeklickt haben, werden Ihre Daten mit 128 Bit sicherer Verschlüsselung an uns gesandt.

Zu den gesonderten Bedingungen bei der Nutzung des online-Kundenbereichs PVS dialog siehe dort

 

3. Automatische Datenübermittlung im Rahmen der Browser-/Internet­technologie

3.1. Protokolldaten

Ihr Besuch der PVS-Internetseiten wird protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

 

3.2. Cookies

Um an manchen Stellen die Kommunikation zwischen Ihnen und uns zu erleichtern, setzt unsere Software temporär Cookies auf Ihren Rechner. Cookies sind ungefährliche Informationen im Textformat darüber, welche Seite Sie besuchen. Die Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Die PVS wertet Cookies nicht aus.

 

4. Durchsetzung und Einhaltung des Datenschutzes

Die PVS verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten. Dies wird durch den Datenschutzbeauftragten der PVS

Scheja & Partner
Adenauerallee 36
53113 Bonn
Tel.: 0228 227226-0
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)ihre-pvs.de

überwacht.

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz bei der Nutzung der Internetseiten der PVS haben, so kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten. 

 

5. Webstatistik mit etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
https://www.etracker.de/privacy?et=KemcHV